Heiraten Bayern Corona

Heiraten zu Corona Zeiten

2022 das Jahr für einige erhebliche Lockerungen bezüglich der Corona Politik. Viele Beschränkungen fallen weg, somit natürlich auch im Bereich der Hochzeiten. Jippie!

Vorbei sind die Zeiten, an denen man nur eine sehr kleine Hochzeitsgesellschaft haben durfte.

Nachdem in letzter Zeit ja die Zahlen leider wieder sehr stark steigen, ist Corona ein Thema, das man im Kopf behalten sollte. Was genau vorschriftlich zu beachten ist und was vielleicht Sinn macht als Hochzeitspaar zu bedenken werde ich euch hier erklären.

Hochzeit und Corona Regelungen

Seit April 2022 können viele Brautpaare aufatmen. Laut der 16.BayIfSMV kann jetzt wieder ohne besondere Beschränkungen geheiratet werden. Das bedeutet es gibt keine Einschränkungen mehr in der Personenzahl noch muss eine Maske getragen werden. Auch 3G, 2G etc. Regelungen entfallen. Dennoch können Hotspot – Regelungen in Kraft treten was aber plötzlich eher unwahrscheinlich ist.

 

Dennoch ist Corona leider noch nicht ganz verschwunden weshalb man als Brautpaar auch einiges Bedenken kann, um die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass Gäste an der Hochzeit erkranken.

Auf Saison Achten

Ich weiß es gibt kein allgemeines Erfolgsrezept, um alle Gesund zu halten. Egal wann man feiert und wie vorsichtig man ist. Dennoch wenn man den Verlauf der letzten Jahre berücksichtigt, zeigt dies eindeutig, dass im Winter, ähnlich wie die Grippe, ein Peak an Infektionen gibt. Also falls für euch die Jahreszeit keine Rolle spielt, empfehle ich zu den wärmeren Monaten.

Personenzahl bedenken

Ja, gerade schreibe ich noch jippie wir müssen nicht mehr an die Begrenzung achten und jetzt kommt dieser Punkt. Nun klar sollt ihr einladen wen ihr wollt. Gerne kann die Feier auch mit vielen Gästen ablaufen. Aber vielleicht kann man beim Schreiben der Gästeliste darauf achten, ob wirklich jeder der Personen wirklich dabei sein muss oder ob der Cousin 7. Grades Väterlicherseits den man noch nie gesehen hat, unbedingt zur Hochzeit kommen soll.

Außerdem zu Beachten

Bedenkt dass auch kurz vor eurer Hochzeit viele Absagen könne einfach weil sie erkrankt sind.

Flitterwochen

Gleich nach der Hochzeit erstmal in die Flitterwochen? Gar keine so schlechte Idee. Als Brautpaar seid ihr bis zur Feier mit Aufregung, Vorfreude und auch Anspannung dabei. Da gibt es doch nichts Schöneres als sich nach der Hochzeit erstmal zu entspannen und die Zweisamkeit zu genießen.

Nach einer Feier mit über 100 Gästen kann es aber auch sein, dass ihr danach eventuell erst einmal in Quarantäne müsst. Vorzeitig den Urlaub abzubrechen, wäre natürlich super schade.

Meine Tipps: Entweder fahrt ihr erst nach ein paar Tagen in die Flitterwochen, wenn ihr euch sicher sein könnt, dass ihr Corona frei seid (dabei jedoch nicht die Reiserücktritt Versicherung vergessen). Oder aber ihr plant sowieso die Flitterwoche nicht direkt im Anschluss.

Allgemeiner Tipp nach der Hochzeit

Kleiner allgemeiner Tipp zur Entspannung nach der Hochzeit:

Ja es ist verlockend, wenn all eure Liebsten extra angereist sind, diese noch in den darauffolgenden Tagen zu sehen oder zu einem Besuch einzuladen. Das ist Typ Sache ob euch das was ausmacht oder nicht, aber nach euren großen Tag (und eventuell sehr langen Party) seid ihr erschöpft und solltet nicht versuchen erstmal die Gastgeber zuspielen. Entspannt euch und habt kein schlechtes Gewissen euch erstmal, um euch zu konzentrieren.

Wie ihr sehen könnt, gibt es unabhängig von den offiziellen Regelungen Dinge, auf die man achten kann bezüglich des Heiratens in Bayern und Corona.

Falls ihr demnächst heiratet solltet ihr aber nicht entmutigt sein oder plötzlich unsicher. Es zeigt sich nur immer wieder, dass jetzt wo die Regelungen aufgehoben sind, immer mehr Leute leichtsinnig werden und dass ist sehr schade.

Falls ihr mehr Fragen zu dem Thema oder Heiraten allgemein habt, könnt ihr mich gerne kontaktieren und ich schaue wie ich euch weiterhelfen kann.