Gartenhochzeit

Eine Gartenhochzeit kann wunderschön sein. Eine Hochzeit die zum Teil oder sogar komplett im freien stattfindet. Vor allem im Boho Stil gibt es dazu tausend Möglichkeiten diese zu gestalten. Mit diesem Artikel möchte ich euch nicht nur Inspirationen geben, wie ihr eure Deko für die Gartenhochzeit gestalten könnt, sondern auch ein paar Tipps für Locations in München bieten, falls ihr die Hochzeit nicht bei euch oder einen Bekannten im Garten feiern wollt.

Kosten bei einer Gartenhochzeit

Wir lieben Gartenhochzeiten bei Aquamarin Weddings. Schön romantisch und noch dazu kann es sehr ungezwungen werden. Aber Vorsicht! Nur weil ihr womöglich eure Hochzeit in euren eigenen Garten veranstaltet, bedeutet es nicht, dass ihr dadurch mehr Geld spart.

Bei einer Gartenhochzeit in euren privaten Garten müsst ihr nicht nur die Deko bedenken, sondern auch die komplette Ausstattung. Zum Beispiel benötigt ihr unter Umständen eine große Essenstafel und Stühle. Vielleicht gar ein Zelt oder verschiedene Bars. Nicht zu vergessen eventuell Dienstleister, die ihr engagiert (zum Beispiel bei einer Cocktailbar ein Barkeeper).  

Keiner Tipp: Vergesst nicht an eine ausreichende Stromversorgung zu denken. Besonders wenn ihr einen Food Truck oder ähnliches kommen lasst.

Wenn ihr eine Gartenhochzeit in einer Location feiert, zahlt ihr womöglich Raummiete oder einen Mindestumsatz. Dennoch habt ihr dann die komplette Ausstattung inklusive und müsst euch nicht um alles den Kopf zerbrechen.

Gartenhochzeiten können in München zum Beispiel hier gefeiert werden:

Gartenhochzeit Deko und Spiele

Gartenhochzeit München Deko

Angefangen mit der Deko wird bei der Bestuhlung und dem Traubogen bei einer freien Trauung. Bei Süssholz findet ihr einheitliche Stühle in verschiedenen Stils oder wenn jeder Stuhl seine eigene Geschichte erzählen soll hat Boho Depot auch eine tolle Auswahl. Oder wenn es nur ein kleiner Rahmen ist, wie wäre es mit Teppichen? Das hängt natürlich sehr stark von eurem Design Konzept ab. Der Traubogen ist kein muss aber ein schönes Accessoire. Wunderschön sieht auch ein Blumenbogen aus.

Ihr müsst auch keine Stühle leihen. Möglich sind auch Bierbänke mit Lehnen, die mit einer Husse überzogen werden und schöne Deko hat oder auch, dass Freunde euch verschiedene Stühle leihen könnt. Je nach Zuverlässigkeit, Organisationstalent und natürlich Gästezahl eine großartige und sehr persönliche Alternative.

Bei einer Trauung zur Mittagszeit ist eine Markise, ein Zelt oder auch viele Schattenspender (Bäume, Sonnenschirme etc.) ein Muss. Nicht nur werden es euch eure Gäste danken, sondern auch der Fotograf der dadurch teilweise besseren Fotos machen kann und somit für euch schönere Erinnerungen.

Dann zu dem Essenteil. Klar Tischdeko etc. muss man ja auf egal welcher Feier einrechnen. Aber bei einer Gartenhochzeit solltet ihr natürlich auch an den Tisch denken. Vielleicht gegen Abend auch viel mit Lichterketten und Kerzen dekoriert. Auch müsst ihr je nach dem, ob ihr eine eigene Candybar oder Kuchentafel plant diese irgendwo ausleihen oder Tische / Schränke so dekorieren, dass alles Platz findet und schön aussieht.

Natürlich gibt es noch viele weiteren Ideen, ich wollte euch nur mal einen kleinen Einblick ins Thema verschaffen mit einigen Dingen, die gerne vergessen werden und kurzfristig organisiert werden müssen. Falls ihr mehr Infos wollt oder Fragen habt könnt ihr mich gerne kontaktieren und ich helfe euch so gut ich kann.

Gartenhochzeit Spiele

Nun zu den Spielen. Auf jeder Hochzeit sollte die Unterhaltung nicht zu kurz kommen, aber besonders bei einer Gartenhochzeit bieten sich tolle Spiele an. Wie wäre es mit Dosenwerfen wie auf dem Jahrmarkt? Oder ein Gigantisches Jenga mit Aufgaben oder Geschichten für das Brautpaar.

Hier sind keine Grenzen gesetzt. Denkt jedoch daran, dass im Gras auch Zecken Gefahr besteht. Am besten ist es kurz vor der Hochzeit das Gras zu mähen und die Gäste auf Zeckenschutz hinzuweisen.

Gartenhochzeit Spiele

Tipp: Nicht nur an Zeckenschutz muss bei einer Hochzeit im Freien gedacht werden. Auch an Mückenschutz und Sonnenschutz sollte bedacht werden und für die Gäste bereitgestellt.

Gartenhochzeit Outfit für Brautpaar und Gäste

Ja so schön kann eine Gartenhochzeit sein, aber was soll angezogen werden? Oft habe ich es schon erlebt, dass vor allem in Bayern bei einer Gartenhochzeit von vornherein das Brautpaar als Dress-Code Trachten vorgegeben haben. Ein schönes Hochzeitsdirndl und Lederhose mit passenden Herren Gilet. Wunderbare Beispiele hat Babs Würtz Trachtenmanufaktur. Für die Gäste auch klar: Dirndl und Lederhosen.

Ansonsten vor allem für die Braut bieten sich Kleider an, die nicht einen großen Prinzessinnenrock hat. Schöne Zweiteiler gibt es auch bei Feine Herzenssachen.

Für die Gäste. Natürlich auf einen Dresscode achten. Und bei den Herren besonders bei heißen Sommertagen darauf achten, dass beim Anzug etwaige Teile auszogen werden können. Damit auch ihr das Fest vollends genießen könnt und nicht in der Sonne zerfließt. Die Damen sollten auf zu hohe Absätze verzichten, falls ein Großteil des Festes auf Wiese stattfindet oder Ersatzschuhe dabeihaben.

Tipp: Eine großartige Deko Idee bei einer Gartenhochzeit, ist eine High-Heel Garage. Da gibt es die verschiedensten DIY-Ideen aus Palletten zum Beispiel. Dazu noch ein paar Flip-Flops für die Gäste in die sie wechseln können. Auch für die Braut auf flache Schuhe achten oder gleich barfuß feiern.

Das war jetzt eine kleine Einführung ins Thema Gartenhochzeit. Hier unten findet ihr noch ein paar Inspirationen.